Wir sind Wochensieger der Region Bayern 2015!

Das ZDF und Sternekoch Johann Lafer suchten 2015 zum zweiten Mal "Deutschlands besten Bäcker". Insgesamt beteiligten sich 96 Bäckereien aus ganz Deutschland an diesem Wettbewerb. Auch der Schmid-Bäck' stellte sich dieser Herausforderung und schlug sich wacker. Bis ins Halbfinale schafften es Vater Anton und seine Söhne Ludwig und Georg Schmid.

Der Tagessieg ist unser!

 

Beim Besuch in unserem Stammhaus probierte die Jury zwei unserer Spezialitäten: Weißbierweckerl und Bienenstich. Juror Jochen Baier, Brotspezialist im Team, schmeckte die „Männersemmel“. Volle Punktzahl gab es für unseren Bienenstich mit einer leichten Buttercreme-Füllung, einer Prise Zimt und karamellisierter Mandelkruste. Vor den Augen der Jury wurde der Bienenstich Schritt für Schritt gebacken. Konditor-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber schmolz geradezu dahin beim Genuss des dünnen Kuchenstücks! Das hat uns sehr gefreut!

Auch die Tagesaufgabe, echte bayerische Brezen zu backen, haben wir gemeistert. Wir haben auf ein altes Rezept zurückgegriffen und unsere "altbayerischen" Brezen mit einer Kümmelnote verfeinert. Das kam bei der Jury sehr gut an. Seither gibt es bei uns ausschließlich altbayerische Brezen.

 

Die Weißbierweckerl kommen an

Der hauchdünne Bienenstich schmeckt

Unsere altbayerischen Brezen überzeugen

Unser Zwetschgendatschi bringt uns ins Halbfinale!

 

Nach dem Tagessieg durften wir im Wochenfinale antreten. Dort kämpften wir wir mit drei weiteren Teams um den Einzug ins Halbfinale. In einer Lehrbäckerei in Taufkirchen gab es zwei Aufgaben zu bewältigen: Bagels und Zwetschgendatisch backen - und das innerhalb von zweieinhalb Stunden. Bagels haben wir nicht in unserem Repertoire - diese Aufgabe war nicht so leicht zu bewältigen. Zwetschgendatschi - das können wir!

Das sah auch die prominente Jury so (Sternekoch Johann Lafer, Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber sowie Bäcker- und Konditormeister Jochen Baier). Johann Lafer ass ein ganzes Stück! Zusammen mit einem weiteren Kandidaten schafften wir den Einzug ins Halbfinale!

Unsere Variation: Bagels mit getrockneten Marillen

Johann Lafer isst ein ganzes Stück Datschi

Drei Mal Bäckerfaust: Wir stehen im Halbfinale!

Die Aufgabe im Halbfinale: Süßes für einen Kindergeburtstag

 

Aber diese Runde war alles andere als ein Kindergeburtstag für uns. Wir mussten uns unserem Kontrahenten aus Brandenburg knapp geschlagen geben. Der Jury um Sternekoch Johann Lafer schmeckten deren Cupcakes und Hefeteigteilchen einen Tick besser. Aber: Bei der Geburtstagstorte (eine leckere Eisbärentorte mit Schokolade) punkteten wir. Für uns war die Teilnahme am ZDF-Wettbewerb "Deutschlands bester Bäcker" ein Riesenerfolg und eine Mordsgaudi. Wir hätten nie gedacht, dass wir so weit kommen. Wir gehören zu den 16 besten Bäckern Deutschlands.

Die Jury schaut uns über die Schulter

Johann Lafer verkündet den Gewinner

Uns hat es einen Riesenspaß gemacht!

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Schmid-Bäck' GmbH & Co. KG